FANDOM


Kaira ist eine Elysianische Göttin aus dem Geschlecht von Levan.

Als Göttin des Sommers, der Heilung und der ewigen Jugend wurde sie für lange Zeit in großen Teilen Panchaias verehrt, während sie in südlichen Regionen vor allem als Sonnengöttin angesehen und auch als diese verehrt wurde. Außerdem gilt sie ebenso wie alle vier der Levana-Schwestern als Göttin der Fruchtbarkeit, der Weiblichkeit und des Lebens.

Erscheinen und Auftreten Bearbeiten

Eine Besonderheit Kairas zeigt sich bei ihrer Aussehen. Des öfteren wird ihre außergewöhnliche Schönheit von unterschiedlichen Personen erwähnt.

"Doch kaum erblickten meine Augen Kaira aus dem Geschlecht Levans, da erblasste die vorausgegangene Schönheit all ihrer Schwestern. Und hatten sowohl Saphira und Saskia als auch Mercya zweifellos ihren Ruf als Göttinnen der Fruchtbarkeit und der Weiblichkeit, ja des Lebens selbst, in ihrem äußeren Glanz, mehr als verdient, so waren sie jedoch nur ein Schein im Schatten ihrer älteren Schwester. Kaira Levana, die Göttin des Sommers, der Heilung und der ewigen Jugend selbst stand vor mir, erhobenen Hauptes." - so Tarek von Asklepios, nach seiner ersten Begegnung mit Kaira und den anderen Levana-Schwestern.