FANDOM


Satora erzählt die Geschichte von Tarek I. aus dem Geschlecht von Asklepios innerhalb der Jahre des Wandels.

Die Handlung setzt ein bei der Eroberung von Nian, als Tarek Saphira und Saskia Levana knapp entkommt. Danach wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive aus Tareks Sicht erzählt. Die Handlung reicht von der Idee der Gründung seiner späteren Rebellion über seine Forschungen in den Ruinen der Alten bis hin zu seinen einzelnen Liebesbeziehungen.